044 450 72 70

Winfeger AG

Menu

Produktdetails

Die Winfeger Software ist eine speziell für Kaminfeger entwickelte Branchensoftware. Mit diesem Instrument können Sie alle Kundenbeziehungen und Kundenarbeiten komfortabel planen und disponieren.

Winfeger erfüllt alle technischen, kaufmännischen und rechtlichen Anforderungen Ihres Kaminfegerbetriebs.

Die intelligente Software wurde praxisnah entwickelt und eignet sich für den Einsatz im liberalisierten, reglementierten, wie auch im kombinierten Markt.

Winfeger ist flexibel anpassbar an die individuelle Arbeitsweise und vorbereitet für zukünftige Anforderungen.

Komponenten

Reinigung / Kaminfegerarbeiten

Jedes Objekt, bei dem Kaminfegerarbeiten durchgeführt werden, hat eine elektronische Karteikarte Reinigung. Hier legen Sie die wiederkehrenden Arbeiten fest.

Die Arbeiten, die wieder an der Reihe sind, können Sie nach dem nächsten Datum oder Rhythmus finden und zum Disponieren vorschlagen, oder direkt in den Terminplan übernehmen.

Beim Erstellen eines Termins werden die Arbeiten, die wieder an der Reihe sind, als geplante Positionen übernommen. Für die gleichzeitige Feuerschau (Brandschutz) und Qualitätssicherung erstellen Sie im Termin Reinigung die entsprechenden Fristen und Mängelrapporte.

Avisierungen, Arbeitspläne, Fakturen und Rapporte erstellen Sie für mehrere Tage und Mitabeiter in einem Arbeitsgang.

Feuerungskontrolle

Jede Anlage, die kontrolliert wird, hat eine elektronische Karteikarte Kontrolle.

Die Arbeiten, die wieder an der Reihe sind, können Sie nach dem nächsten Datum finden und zum Disponieren vorschlagen. Suchen Sie beanstandete Anlagen nach Einregulierung oder Sanierung sowie nach Fristen.

Lesen Sie die Messungen ab Messgerät ein. Die Messungen können Sie automatisch den Terminen zuordnen und nach LRV bewerten lassen.

Beurteilung der Anlage, Erstellung und Archivierung des Rapports. Die verschiedenen kantonalen Formulare sind verfügbar.

Weiterverrechnung erbrachter Leistungen an Gemeinden oder Heizungsfirmen.

Massnahmen und Fristen interner und externer Feuerungskontrollen sind auf einfache Art zu überwachen.

Feuerungskontrolle Holz

Jede messpflichtige Holzfeuerung hat eine eigene elektronische Karteikarte Holz.

Für die Aschenkontrolle werden meist mehrere Holzfeuerungen zusammengefasst. Die Beurteilung erfolgt für die Gesamtheit dieser zusammengafassten Holzfeuerungen.

Zu einer Holzfeuerung können Sie individuelle Merkblätter hinterlegen.

Multikantonale Verarbeitung

Je nach Kanton sehen Sie in der Verarbeitung das jeweilige Eingabefenster für die Beurteilung. Es werden unterschiedliche kantonale Rapporte erstellt. Via Schnittstellen (FEKO, AFU Kt. Freiburg) werden kantonale Zentralsysteme mit Anlage- und Messdaten bedient.

Beurteilung Holz Innerschweiz

Brandschutz / Brandschutz-Projekte

Für den regulären Brandschutz werden auf der Karteikarte Brandschutz Checklisten für den Arbeitsplan festgelegt.

Beim Termin Brandschutz werden Aufwände erfasst zur Weiterverrechnung an die Gemeinden.

Für den Mängelrapport stehen importier- und anpassbare Textbausteine zur Verfügung.

In einem Brandschutzprojekt werden alle zum Projekt gehörenden Teile wie Baubewilligung, Brandschutzarbeiten, Schlusskontrolle zusammengefasst. Den Projektablauf und die Fristen überwachen Sie auf einfache Art.

Dachdeckerarbeiten

Wiederkehrende und einmalige Dachdeckerarbeiten verwalten Sie wie bei den Reinigungsarbeiten mit einer eigenen Karteikarte pro Objekt.

Avisierungen, Arbeitspläne und Fakturen für Dachdeckerarbeiten erstellen Sie für mehrere Tage und Mitabeiter in einem Arbeitsgang.

Lüftungsreinigung

Die Komponente Lüftungsreinigung funktioniert analog der Komponente Reinigung. Auf der Karteikarte kann nebst einer Beschreibung die Anzahl und die Gesamtlänge von Aussenluft, Fortluft, Zuluft und Abluft eingetragen werden; dabei werden die Anzahl und die Gesamtlängen automatisch totalisiert.

Eine Lüftungsanlage besteht aus dem Kerngerät und den Filtern. Bei der Lüftungsanlage können Pläne hinterlegt werden. Die Pläne sind im Winfeger Mobile abrufbar.

Es können Filter für Zu- und Abluft sowie Aussenluft erfasst werden.

Brennerservice

Die Komponente Brennerservice verwenden Sie für die Wartung von Feuerungsanlagen. Dieser Arbeitsbereich bezieht sich wie die Feuerungskontrolle auf eine Anlage. Im Arbeitsplan werden die Anlagedaten gedruckt analog Feuerungskontrolle.

Erstellen Sie Offerten und Aufträge für einmalige oder für wiederkehrende Arbeiten (Abonnemente), auch zusammen mit Positionen anderer Arbeitsbereiche. Offerten und Aufträge können Sie auch dann generieren, wenn die Objektdaten wie Liegenschaft, Anlage und Arbeitsbereich (noch) nicht im System erfasst sind.

Die Messungen für den Brennerservice können Sie mit Winfeger Mobile vor Ort vom Messgerät übernehmen und mit den Branchen-Messdaten ergänzen.

Messungen im Brennerservice sind entweder Ein- oder Ausgangsmessungen. Dies wiederspiegelt sich auch auf dem Rapport.

Wenn Sie beim gleichen Termin sowohl den Brennerservice als auch die amtliche Feuerungskontrolle durchführen, gehen die Messungen je nach Messart zuerst zum Brennerservice oder zur Feuerungskontrolle. Es ist möglich, nachträglich eine Messung vom Brennerservice zur Feuerungskontrolle zu verschieben oder umgekehrt.

Gerätewartung

Die Komponente Gerätewartung verwenden Sie für den Service von Geräten jeglicher Art wie beispielsweise Boiler, Gaskühlschrank, Gasgrill, Röstofen oder Photovoltaikanlage.

Erstellen Sie Offerten und Aufträge für einmalige oder für wiederkehrende Arbeiten (Abonnemente), auch zusammen mit Positionen anderer Arbeitsbereiche. Offerten und Aufträge können Sie auch dann generieren, wenn die Objektdaten wie Liegenschaft, Anlage und Arbeitsbereich (noch) nicht im System erfasst sind.

Im Arbeitsplan werden die Geräte mit den Details ausgedruckt.

Zum Ausfüllen beim Kunden erstellen Sie vorab den Rapport für den Geräteservice mit allen Informationen zu den Geräten.

Integrierte Lösungen

Objekte

Im Objektbaum ist die Struktur der Gemeinden, Strassen, Häuser, Wohnungen, Anlagen und Arbeitsbereiche ersichtlich.

Der Standort eines Objekts wird durch die Adresse des Objekts festgelegt. Zusätzlich können die GPS-Koordinaten des Hauses erfasst werden, damit die Mitarbeiter an den korrekten Standort geführt werden. Beim Objekt können Pläne hinterlegt werden. Die Pläne sind im Winfeger Mobile abrufbar.

Cockpit-View

Die Cockpit-View ist eine Übersicht über alle Arbeiten, nächsten Termine, Fristen, offenen und bezahlten Rechnungen, Technischen Anlagen, Bild- und Sprachnotizen eines Objekts.

Drag&Drop von Dateien direkt auf das Objekt oder die Karteikarte.

Anlagen

Nebst den Kessel- und Brennerangaben hinterlegen Sie bei der Anlage individuelle Merkblätter. Allgemeingültige Merkblätter für bestimmte Fabrikate/Typen definieren Sie direkt bei den Merkblättern.

Auf der Anlage-Übersicht finden Sie wärmetechnische Anlagen mit bestimmten Eigenschaften wie bespielsweise Brennstoff, Baujahr oder Feuerwärmeleistung. Hier bedienen Sie die Schnittstellen zu kantonalen Systemen wie FEKO oder Afu.

Personen

Jede Person ist im Datenstamm nur einmal vorhanden und kann mehreren Objekten zugeordnet werden. Deshalb müssen Adressänderungen nur an einer Stelle durchgeführt werden. Alle Rechnungen, Tasks und Objekte von einer Person sehen Sie auf einen Blick.

Falls eine Person aus irgendeinem Grund mehrfach erfasst wurde, können ihre Kopien zusammengeführt werden.

Personen werden schnell mit diversen Suchkriterien gefunden. Mit einem einzigen Suchbegriff kann in allen Attributen, wie z.B. Vorname, Name, Zusatz und Strasse, gleichzeitig gesucht werden.

Tasks
Tarife

Flexible Tarifgestaltung auch für mehrere Tarife und den liberalisierten Markt:

Sie haben die Möglichkeit, mehrere Tarife zu verwenden. Die Tarife können unterschiedliche Positionen und Administrationsgebühren (Grundtaxen) enthalten. Der ganze Tarif kann nach Beträgen oder Taxpunkten (Tarif-Minuten) oder kombiniert aufgebaut werden. Ebenso kann der Tarif intern nach Taxpunkten aufgebaut sein und auf der Rechnung sind Beträge ausgewiesen.

Auf dem Fakturatext der Tarif-Position setzen Sie Platzhalter für Fabrikat, Typ, Baujahr und Leistung der Anlage ein. Für die vorgesehene Arbeitszeit werden Vorgabe-Minuten festgelegt.

Tarif-Erhöhungen: Bei Verwendung von Taxpunkten passen Sie den Taxpunkt-Ansatz in der Tarif-Version an. Positionen mit Beträgen erhöhen Sie einzeln oder en Bloc durch eine prozentuale Erhöhung.

Offerten / Aufträge
Abonnemente
Terminplanung
Mehrere gleichzeitige Terminpläne
Berechtigungssystem
Rechnungsstellung
Debitorenbuchhaltung
Mahnwesen
Freie Fakturierung
Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung ist an den Winfeger gekoppelt. Bei allen buchungsrelevanten Operationen werden die entsprechenden Buchungssätze im gekoppelten Mandanten erstellt.

Beispiele: Beim Fakturieren wird in der Debitorenbuchhaltung ein Debitor erstellt sowie in der Finanzbuchhaltung der Ertrag (MWSt. separat) an den Debitor gebucht.

Jede Zahlung, die eingelesen oder eingegeben wird, wird beim Debitor in der Debitorenbuchhaltung ausgetragen sowie in der Finanzbuchhaltung Debitoran Zahlstelle gebucht.

Die Finanzbuchhaltung umfasst:

  • Kontoplan
  • Buchungsvorlagen
  • Sammelbuchungen
  • Automatische Transitorische Rückbuchungen
  • Kontoauszug
  • Mehrwertsteuer-Ausscheidung
  • Abschlüsse
  • Mehrjahresvergleich
  • Neben dem gekoppelten Hauptmandanten sind weitere nicht gekoppelte Mandanten möglich, z.B. für eine Vereinsbuchhaltung.
Lohnbuchhaltung

Die Lohnbuchhaltung ist an den Winfeger gekoppelt. Beim Abschliessen der Lohnabrechnungen werden somit die entsprechenden Buchungen auf die Lohnkonti und die Konti für die Sozialversicherungsbeiträge in der Finanzbuchhaltung erstellt.

Die Lohnbuchhaltung umfasst:

  • Lohnabrechnungen
  • Lohnliste
  • Lohnausweise
  • Lohnrekapitulation
  • Lohnarten
  • Versicherer
  • Versicherungsprofile mit versionierbaren Ansätzen für AHV, FAK, UVG, KTG, BVG und Parifonds
  • Die BVG-Pläne von Kaminfeger Schweiz werden mitgeliefert
  • Urlaub/Absenzen und Zeitkonto für die Mitarbeiter
  • Beim Erfassen von EO-Leistungen automatische Erstellung des Lohns "Korrektur Drittleistungen"
Lagerbuchhaltung

Die Winfeger Lagerbuchhaltung unterstützt Sie dabei, die Bestände Ihres Lagers unter Kontrolle zu haben, Bestellungen rechtzeitig auszulösen und den Wert Ihres Lagers abzuschätzen. Sie sehen auf einen Blick, wenn der Bestand eines Artikels unter die definierte Mindestmenge fällt. So können Sie den Artikel rechtzeitig zum Bestellen einplanen. Sie erkennen auch, wie oft der Artikel bereits in zukünftigen Terminen und Vorschlägen eingeplant bzw. vorgesehen ist. Das hilft bei der Bestimmung der Bestellmenge.

Die Lagerverwaltung hat folgenden Funktionsumfang:

  • Artikel
  • Bestellungen
  • Bewegungen
  • Auswertungen
  • Lieferanten
  • Lager

Die Lagerbuchhaltung ist voll im Winfeger-System integriert. Das heisst zum Beispiel: Wenn Sie fakturieren, wird der Bestand automatisch sofort angepasst, unabhängig davon, ob Sie die Rechnung im Winfeger oder im Winfeger Mobile erstellen.

Report-Designer List&Label

Individueller Auftritt mit eigenem Briefpapier und Logo für Bestellungen, Rapporte, Rechnungen und Mahnungen.

Automatische Erinnerungen per E-Mail oder SMS
Schnittstellen zu Fremdsystemen
Telefonieanbindung

Plattformen

Winfeger Desktop

Für Mitarbeiter im Büro.

Winfeger Mobile

Für Mitarbeiter im Aussendienst.

Online Kundenportal

Für Kunden zur Terminverwaltung.

Betrieb

Virtueller Server

Lokal

Dienstleistungen

Datenübernahmen

Sie interessieren sich für die Winfeger Software und Sie wollen Ihre bestehenden Daten im neuen Programm zur Verfügung haben? Wir sind spezialisiert auf die softwaremässige Übernahme von Daten aus Fremdprodukten einschliesslich der historischen Daten wie Termine, Debitoren, Messungen und Fristen.

Schnittstellen

Auf Anfrage stellen wir für den Datenaustausch mit Fremdsystemen die gewünschte Software her. Durch unsere grosse Erfahrung im Bereich Schnittstellen bieten wir Ihnen Projektlösungen zu reellen Preisen. Fragen Sie nach Referenzen.

Reportanpassungen

Die Anpassung der Dokumentvorlagen wie Avisierung, Rechnung, Mahnung oder Rapporte an Ihren (neuen) Firmenauftritt können Sie bei Bedarf gerne uns überlassen.

Rufen Sie einfach an und lassen Sie sich von uns beraten.

Was können wir für Sie tun?

044 450 72 70

Schreiben Sie uns.